Warning: Undefined variable $patternFound in /volume1/web/online-tagebuch/wp-content/plugins/gdpr-compliant-recaptcha-for-all-forms/includes/class-stamp.php on line 361 Warning: Undefined variable $actionFound in /volume1/web/online-tagebuch/wp-content/plugins/gdpr-compliant-recaptcha-for-all-forms/includes/class-stamp.php on line 361 Modellbahntagebuch - Von der Idee bis zur Fertigstellung
headerbild

Modellbahntagebuch

Von der Idee bis zur Fertigstellung

Sommerpause

Manch eine/r wird sich schon gefragt haben, warum hier seit einiger Zeit nichts mehr passiert. Nun – wir nutzen das schöne Wetter, um andere tolle Dinge zu machen. Hier geht es erst wieder weiter, wenn das Wetter schlechter wird (also im Herbst) 🙂 Wir wünschen einen angenehmen Sommer.

Abschluss der Gleisarbeiten

Hauptbahn (unsere Hochgeschwindigkeitsstrecke), Schattenbahnhof und „Schweinebahn“ sind fertig. Nun fehlt nur noch die Nebenbahn, deren Gleise als einzige bis auf Ebene +1 verlegt wurden. Vom Hauptbahnhof kommend führt die Nebenbahn beidseitig der in den Untergrund verschwindenden Hauptstrecke auf die erste Oberebene. Auch hier haben wir wieder die Leichtbauweise angewendet, um die Anlage nicht unnötig schwer … Weiterlesen …

„Schweinebahn“ & Technik

In den vergangenen Tagen haben wir soooo viel geschafft, dass ich gar nicht weiß wo ich anfangen soll. Anschluss der Gleisbesetzmeldung des Schattenbahnhofs Die gesamte Technik des Schattenbahnhofs hat uns schon etwas Kopfzerbrechen bereitet: So erfolgt auf unserem Steuerpult eine Rückmeldung, wenn der Zug die Weiche zum Abstellgleis geräumt hat. Für die längeren Züge gibt … Weiterlesen …

Erste Arbeiten im Bereich des Hauptbahnhofs

Das Kernstück der Anlage, der Hauptbahnhof, nimmt so langsam Formen an. Die 119 Zentimeter langen Bahnsteige für die Hauptstrecke wurden verklebt und die Gleise für Haupt-, Neben- und „Schweine-„bahn verlegt. Für die Mittelbahnsteige haben wir zwei Leisten genommen und diese mit grauer Farbe bestrichen. Da beide Bahnsteige so lang sind, dass sie über beide Plattenhälften … Weiterlesen …

Die ersten Runden wurden gedreht

Schon lange haben wir uns diesen Moment herbeigesehnt und seit gestern ist es nun endlich soweit. Die Gleise für unsere Hauptstrecke liegen. Doch bevor es dazu kam, musste das „Fundament“ des zukünftigen Hauptbahnhofs „gegossen“ werden. Damit auch unsere beiden Neuzugänge (mehr dazu weiter unten) dort reinpassen, wird dieser 120 Zentimeter lang. Wie sehr so ein … Weiterlesen …

Chaos im Schaltpult

In der vergangenen Woche waren wir wieder fleißig und haben die LEDs für die Rückmeldung der Weichen im Schattenbahnhof montiert. Da die kleinen Lämpchen immer wieder aus den Fassungen rutschten, haben wir sie mithilfe einer Heißklebepistole fixiert. Modellbau-Plastikkleber brachte leider kein zufriedenstellendes Ergebnis. Natürlich müssen die LEDs von irgendwoher auch ihren Befehl bekommen. Hier kommen … Weiterlesen …

Verkabelung der Weichen des Schattenbahnhofs

Mühsam ernährt sich das Meerschweinchen…und so ist es auch beim Aufbau einer Modelleisenbahn. Schritt für Schritt kommt man den selbstgesetzten Zielen näher, wobei das endgültige Ziel beim Modellbau tatsächlich nie erreicht wird. Man findet immer wieder etwas Neues, an dem man basteln kann. Heute haben wir uns aber (wieder einmal) mit den Weichen des Schattenbahnhofs … Weiterlesen …

Es läuft nicht alles rund…

Eigentlich wollten wir unser Steuerpult heute so weit vorbereiten, dass mit der Verkabelung begonnen werden kann. Allerdings lagen die geplanten Schalt- und Anzeigeelemente so dicht beieinander, dass es die Plexiglasscheibe entschärft hat. Deshalb haben wir nun etwas umgeplant. Schaltpult Die LEDs verschwinden zukünftig unter dem Plexiglas und es werden nur noch Löcher für die Taster … Weiterlesen …

Fahrstraßensteuerung im Schattenbahnhof

Jeder freie Tag wird genutzt, um an unserem kleinen Kunstwerk weiter zu basteln. So auch heute: Schaltkasten Der Gleisplan für den Schattenbahnhof wurde heute aus Platzgründen noch einmal etwas überarbeitet. Damit der Gleisplan nicht verrutscht und vergilbt, wurde dieser auf der Unterseite punktuell mit Kleber versehen und darüber eine Plexiglasscheibe angebracht, welche sich über das … Weiterlesen …

Strom auf der Hauptstrecke

Heute haben wir die Kabel für den Fahrstrom auf der Modellbahnanlage verlegt, gleichzeitig die Hauptstrecke sowie den Schattenbahnhof angeschlossen und erste Testfahrten absolviert. Hierbei haben wir zwei erste Fehler entdeckt: Fehler Nr. 1: Beim Überfahren der Weiche vom Schattenbahnhof zur Außenring-Hauptstrecke gab es immer wieder einen Kurzschluss. Ursache hierfür war ein Weichen-Herzstück, welches zu dicht … Weiterlesen …